Effektiver Lesestoff für Ihre Kunden – und für Google & Co.

Die ansprechende Gestaltung von Firmen- und Produktdarstellungen ist eine Sache. Der Style von Internetseiten und deren technische Optimierung für mobile Geräte eine andere. Aber wo kommen eigentlich die oft umfangreichen Inhalte für diese Medien her? Wer füttert die Datenstrukturen mit spezifischem, individuellem Content? Im Tagesgeschäft bleibt dafür meistens nicht genug Zeit. Auch ein Auszubildender kann diese Arbeit nicht ohne Anleitung bewältigen. Dabei ist guter Text Gold wert. Er bringt den Zielgruppen die Vorteile eines Angebots näher.

Wer hat Zeit für guten Content?

Möglicherweise fällt die Aufgabe der Erstellung von Texten und Zusatzinformationen Ingenieuren, Vertriebsleuten oder gar Geschäftsführern zu. Da die Erarbeitung von sinnvollen und verkaufsstarken Beschreibungen mitunter sehr aufwendig sein kann, stellt sich das in vielen Fällen auf lange Sicht als keine zufriedenstellende Lösung heraus. Ausgebildete Konzeptioner und Texter können hier hilfreich zur Seite stehen. Dabei ist nicht von der Hand zu weisen, dass eine gewisse Einarbeitungsphase für den Dienstleister von Nöten sein wird. Jedoch wird es sich für ein Unternehmen, dessen wichtigste Aufgabe es ist das Tagesgeschäft zu bewältigen, langfristig auszahlen, eine Art „Ghostwriter“ im Hintergrund zu wissen und dessen Fähigkeiten zu nutzen.

Kein Computer kann konzeptionell texten

Texter sind in erster Linie Menschen und Profis auf ihrem Gebiet. Der oder die es verstehen, aussagekräftige und dabei verständliche Aussagen in Richtung Interessenten und Kunden zu formulieren. Bis hin zu strukturierten Inhalten für eine Firmen-Website oder einen Online-Shop. Texte, die auf Wunsch gespickt sind mit Haupt- und Ranking-Keywords, dazu garniert mit Aufzählungen, Überschriften und Zwischentiteln: So ergeben sie ebenso eine äußerst wirkungsvolle „Futtermischung“ für Google & Co.

Die wahre Meisterschaft besteht darin – und das kann wohl keine Computeranwendung leisten – die wichtigen Begriffe, Argumente und Beschreibungen in einem flüssig lesbaren, gut verständlichen Textgefüge quasi aufblühen zu lassen.

INDIVIDUELLER CONTENT ist etwas, das die Zielgruppe gerne liest und gut versteht.

 

 

Grafik: iStock

MaKoTe - Büro für Marketing, Konzeption, Text