Unternehmenskommunikation von Grund auf

Haben Sie das Gefühl, Ihr Marketing könnte effektiver sein? Ihre Flyer vom letzten Jahr passen nicht mehr zur aktuellen Website? Die in verschiedenen Medien getroffenen Aussagen stimmen nicht so recht überein?

In dem Fall dürfen Sie sich als Einzelunternehmer oder Mittelständler nicht wundern, wenn es bei der Neukundenakquise hakt. Es fehlt offenbar an einer durchgängigen Kommunikationsstrategie. Fakten und Vorteile Ihres Angebots werden der Zielgruppe nicht schlüssig präsentiert. Noch nicht.

Schritte zum Umsatzziel – zunächst zum Neukunden

Strategie für erfolgreiches Marketing

1. Analyse aus der Distanz
Nicht der Firmeninhaber oder die Inhaberin sollten sich dieser Analyse widmen. Vielmehr steht diese Aufgabe jemandem zu, der objektiv an die Sache herangeht. Bestens geeignet ist ein Außenstehender mit unverstelltem Blick. Die zentrale Frage, die es zu klären gilt: Wie wird die Werbebotschaft einer Firma oder eines Handwerkers aufgefasst?

2. Erkenntnisgewinn durch Reflexion
Die gewonnenen Erkenntnisse werden in einem Bericht zusammengefasst. Ebenso finden hier Assoziationen oder Vergleiche zu anderen Unternehmen ihren Platz. Wie beim Brainstorming ist nichts zu abwegig um von vornherein ausgeschlossen zu werden. Den bisherigen Marketingaktivitäten und genutzten Kommunikationskanälen wird quasi der Spiegel vorgehalten.

3. Ergebnisse sortieren und bewerten
Die Fakten sind strukturiert, Ideen sortiert und bewertet. Die neue Strategie wird nun in einer Planung umrissen, die zunächst grob gefasst sein darf. Mit der Definition des Marketingbudgets geht es dann in die Details. Aktionen und Termine werden festgelegt. Weiter ist zu klären, welche Werbung zum Einsatz kommen soll oder welcher Content neu zu erstellen ist.

4. Der Marketingplan gibt den Takt vor
Steht der B2B-Marketingplan für die nächsten Monate fest, ist alles leichter. Grundlegende Entscheidungen wurden ja bereits getroffen. Der Ablauf ist definiert und die Verantwortlichen sind nun gefragt, Projekte zu koordinieren und Mediabuchungen für Fach-/Wirtschaftstitel auszulösen. Nach ein paar Wochen folgt das erste Resümee.

Das „MaKoTe-Prinzip“
Ihr Büro für Marketing, Konzeption, Text - kurz MaKoTe - geht die Entwicklung von Marketingkonzepten in aufeinander abgestimmten Schritten an. Die Zusammenführung von guten visuellen Konzepten und intelligenten Inhalten (= Content) ist nach unserer Lesart der ausschlaggebende Faktor für erfolgreiches Marketing.

MaKoTe - Büro für Marketing, Konzeption, Text